von Heinrich Graf von Spreti

Der Name der Familie

|

Der Name der Familie

Der Name Spreti trägt rein italienisches Gespräge; eine etymologische Erklärung dieses Namens dürfte ebenso unmöglich sein wie bei zahlreichen anderen Familiennamen.

Die italienische Sprache kennt ein sehr selten vorkommendes Wort „Spreto“ oder „Spretato“; das ist ein Geistlicher, der den geistlichen Beruf verlassen hat.

Zu vermuten ist, dass er von einem Ortnamen stammt, um so mehr, als noch heute ein ehemals großer zusammenhängender Besitz in der Nähe von Ravenna den Namen Spreta führt (la Spreta).